Extensions Anleitung für Echthaar Haarverlängerungen

Die haltbarste Haarverlängerung ist die Haarverlängerung mit Bondings. Bei dieser Art werden die Extensions mit Hilfe einer Wärme- oder Ultraschallzange mit den Eigenhaaren verbunden. DIe Entfernung geschieht mittels Bondinglöser unkompliziert und schnell.

 

Die beste Alternative zur klassischen Haarverlängerung lautet "Clip in Extensions". Auf einer dünnen Haartresse mit Haarklammern werden Haarsträhnen befestigt. Diese lassen sich sehr schnell und einfach in das eigene Haar einclipsen und jederzeit genau so schnell wieder entfernen.

 

Das Einarbeiten der Tape Extensions erfolgt durch das so genannte „Sandwichverfahren“.
Dabei wird zwischen zwei einzelnen Tape Teilen eine dünne Schicht Eigenhaar gelegt und miteinander verklebt. Dabei ist es wichtig das vorher ein Abreinigungs- Peelingshampoo verwenden, so dass keine Fette und Silikonrückstände auf dem Eigenhaar vorhanden sind.

 

Grundsätzlich ist es wichtig zu sagen, dass Extensions mehr wie das eigene Haar gut gepflegt werden müssen. Ein Extra Pflege Bonus ist also sehr ratsam. Sie tun Ihren Extensions aber auch keinen Gefallen, wenn Sie diese überpflegen! Jedoch ist ein Mindestmaß an Pflege sehr wichtig, damit Ihre Extensions lange halten.